Datenschutzerklärung
Unsere Sicherheit für Ihr Vertrauen


Allgemeines

Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften ist für uns nicht nur gesetzliche Pflicht, sondern auch ein wichtiger Vertrauensfaktor. Mit den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie deshalb transparent über Art, Umfang und Zweck der von Ihnen auf dieser Webseite und in unserer App erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte informieren.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Daten wir oder andere zu welchem Zweck dokumentieren oder weiterverarbeiten.

Was sind personenbezogene Daten?

Das sind alle Informationen, welche sich auf eine Person beziehen oder mit denen Sie als Nutzer auf irgendeine Weise identifiziert werden können. Das fängt bei Ihrem Namen, Ihrer Anschrift oder E-Mail-Adressen an und bezieht sich auch auf Online-Daten, Kundendaten, Werturteile u.v.m
Unter Personenbezogene Daten fallen u.a.: Namen, Adressen, E-Mails, Kontoverbindungen, Religionszugehörigkeit, Telefonnummern und viele weitere.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

„Digitale Schule“ - Trojahn, Burke, Reggelin GbR, Sternstraße 10 in 39104 Magdeburg, ist als Betreiber der Website und der App "Digitale Schule" die Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bei Fragen können Sie sich gerne an datenschutz@digitale-schule.com wenden.
Wir, die „Digitale Schule“, sind Betreiber dieser Webseite und der namensgleichen App. Gerne kümmern wir uns um alle Ihre Anliegen unter datenschutz@digitale-schule.com.

Mit welcher Berechtigung nutzen wir Ihre Daten?

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet auf Grundlage Ihrer Einwilligung statt, welche Sie uns mit der Registrierung und Nutzung der Website oder unserer App erteilen. Mit der Einwilligung gestatten Sie uns die Nutzung der Stammdaten von Schulen, der Pflichtdaten, der freiwilligen Informationen und der erhobenen Hintergrunddaten auf Basis der folgenden Datenschutzbestimmungen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit grundlos zurückziehen, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren oder selber die Löschung in Ihren Profileinstellungen vornehmen.

Welche Daten werden über Digitale Schule ausgetauscht?

Neben Nachrichten und Beiträgen in den virtuellen Klassen, werden auch Hausaufgaben, Materialien, Termine, Erinnerungen, Mitteilungen an die Eltern sowie Noten und andere Bewertungen über Digitale Schule an die betreffende Person übermittelt. Der Notenaustausch stellt in erster Linie eine Kontrollfunktion dar, welcher die Fehleranfälligkeit bei der Notenvergabe reduziert und für eine höhere Transparenz sorgt. Außer dem bewertenden Lehrer und dem betroffenen Schüler, hat keine weitere Person Einsicht in die Daten. Bitte beachten Sie, dass Lehrer die Daten über Digitale Schule einpflegen dürfen.

Welche Informationen nutzen wir von Ihnen?

Bei der Nutzung der Webseite und der App „Digitale Schule“ werden zum Zwecke der Nutzerverwaltung, der Authentifizierung und der Funktionsgewährleistung folgende Daten zu Ihrer Person verarbeitet:
Im Folgenden erklären wir, woher wir Ihre Daten beziehen und wie diese verarbeitet werden:
1. Stammdaten der Schulen
Digitale Schule nutzt die Stammdaten der Schulen und speichert diese in digitaler Form ab. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der Website- und App-Nutzung verarbeitet. Darunter fallen Stammdaten zur Schule, zu den Eltern, Lehrern und Schülern, sowie Daten zu Hausaufgaben, gesendeten Mitteilungen, Noten und Abwesenheiten. Zudem können ausgewählte Nutzergruppen (Direktorat, Sekretariat, Lehrkörper) virtuelle Klassen erstellen und fügen ihre Schüler zu dieser hinzu. Nutzer, welche Klassen und Schüler im System anlegen und neue Daten eingeben, müssen berechtigt sein, diese Daten der „Digitalen Schule“ zur Verfügung zu stellen. Elternteile können sich auf unserer Seite oder in der App registrieren und erhalten Zugang zum Schülerprofil ihres Kindes, Klasseneinstellungen und den Mitteilungsverlauf mit dem Lehrer. Lehrkräfte können die Profile aller Kinder ihrer Klassen sowie die zugehören Nutzerdaten der Eltern einsehen.

Wir arbeiten vorwiegend mit Stammdaten der Schulen: Diese beinhalten Personenbezogene Daten von Eltern, Lehrern und Schülern, sowie Daten zu Hausaufgaben, gesendeten Mitteilungen, Noten und Abwesenheiten.

Ergänzt werden diese Daten vom Direktorat, dem Sekretariat oder von den Lehrkörpern.

2. Pflichtdaten zur Registrierung

Damit „Digitale Schule“ seinem Zweck (der Digitalisierung unterrichtsrelevanter Prozesse) nachkommen kann und Sie den vollen Funktionsumfang nutzen können, benötigen wir folgende Informationen zur Registrierung und Identifizierung Ihrer Person:

  • Klarname (Vorname, Nachname)
  • E-Mail Adresse

Um Ihr Profil anschließend zu Authentifizieren, führen Sie mit dem Schulpersonal eine Verfahren durch, nachdem Ihre Person unverwechselbar mit Ihrem Profil verbunden werden kann und die entsprechenden Zugriffsrechte bekommt.

Um Ihnen alle Funktionen zur Verfügung stellen zu können, brauchen wir zur Registrierung und Identifizierung folgende Daten zu Ihrer Person:

  • Klarname (Vorname, Nachname)
  • E-Mail Adresse

Mit dem Schulpersonal findet anschließend eine Authentifizierung statt, welche die Rechte Ihres Profils freischaltet.

3. Freiwillige Informationen

Das sind alle Informationen, die Sie in Ihrem Profil ergänzend hinzufügen, in Klassen oder Beiträgen durch Kommentare selbst erstellen oder an Dateien freiwillig hochladen. Beachten Sie bitte in Ihren Profileinstellungen, welche Nutzer Ihre Daten einsehen können. Freiwillige Informationen können Sie jederzeit selbstständig löschen und bearbeiten.

Kommentare, Beiträge und Nachrichten bleiben bestehen, auch nachdem Sie Ihr Profil in der „Digitalen Schule“ gelöscht haben.

Sie können selbst entscheiden, welche Informationen Sie der „Digitalen Schule“, den Lehrern oder Mitschülern zur Verfügung stellen oder in welchen Beiträgen und Gruppen Sie sich aktiv beteiligen. Alle Ihre Daten können Sie jederzeit selbstständig löschen oder zurückziehen über Ihr Nutzer-Profil.
4. Erhobene Hintergrunddaten
Hintergrunddaten werden automatisch beim Besuch der Website oder bei Nutzung der App erfasst. Dabei handelt es sich vor allem um technische Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs. Zur Prozesskontrolle werden zudem Server-Log-Dateien aufgezeichnet. Diese sind jedoch anonymisiert und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Mehr dazu erfahren Sie unter dem Punkt: Server-Log-Dateien.
Neben den Pflichtangaben und freiwilligen Angaben, werden durch Ihren Internet-Browser im Hintergrund, wie auf allen anderen Webseiten auch, Daten erhoben. Diese beziehen sich vorwiegend auf die anonymisierte Protokollierung der Nutzung unser Webseite / App.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir sichern unsere Website, die App und sonstigen Systeme - und damit auch Ihre Daten - durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt durch das Internet übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems TLS (Transport Layer Security). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Eine hundertprozentige Absicherung ist bei der Übertragung von Daten über das Internet nicht möglich. Wir sichern Ihnen jedoch zu, unsere Sicherheitsmaßnahmen stets auf dem angemessenen Stand der Technik zu halten, um Ihre Informationen bestmöglich zu schützen. „Digitale Schule“ behandelt die Inhalte, die von der Schule oder den Nutzern auf das Schulinformationssystem hochgeladen werden (Zugangsdaten des Nutzers, Noten, Anwesenheit, Hausarbeiten, Berichte, …), immer höchst vertraulich. Wir verpflichten uns, sämtliche Inhalte, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung am Schulinformationssystem stehen, auf schriftliche Anfrage der Schule dauerhaft zu löschen.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten stets sicher, vollständig und korrekt geführt werden und nur berechtigte Administratoren darauf Zugriff haben. Wir schützen unsere Webseite / App mit Hilfe einer verschlüsselten Verbindung, sodass keine Daten verloren gehen oder mitgelesen werden können.

Welche Rechte haben Sie?

  • Recht auf Auskunft über die Kategorien der verarbeiteten Daten, der Verarbeitungszwecke, die Speicherdauer sowie etwaige Empfänger, gem. Art. 15 DSGVO. Sie können sich jederzeit unentgeltliche über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung informieren.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten, gem. Art. 17 DSGVO. Ihre Daten werden zudem umgehend gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bezüglich der Löschung des Profils bearbeitet haben, Sie Ihr Profil selber löschen, der Datenverarbeitung widersprechen / widerrufen oder der Zweck der Speicherung aus anderen Gründen entfallen ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine Löschung nicht möglich oder strittig ist, gem. Art. 18 DSGVO.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgte, gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO.
  • Recht auf Widerruf einer abgegebenen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht insofern kein anderer Rechtfertigungsgrund zur Speicherung und Verarbeitung vorliegt.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit in einem gängigen Format, gem. Art. 20 DSGVO.
  • Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, gem. Art. 77 DSGVO).

Als Nutzer haben Sie diverse Rechte, mit denen Sie über Ihre personenbezogenen Daten bestimmen können:

  • Holen Sie sich Auskunft darüber, welche Daten wir von Ihnen haben und verarbeiten.
  • Beantragen Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten.
  • Schränken Sie die Verarbeitung Ihrer Daten ein.
  • Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch.
  • Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter Daten.
  • Lassen Sie sich Ihre Daten von uns zuschicken oder beauftragen Sie uns, Ihre Daten an einen anderen Anbieter weiterzureichen.
  • Bei Verstößen oder Problemen, welche Sie nicht mit uns klären konnten, haben Sie zudem die Möglichkeit, sich mit der Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Kontakt zu setzen.

Wo nutzen wir oder andere noch Ihre Daten?

Server-Log-Dateien

„Digitale Schule“ ist berechtigt, anonymisierte Angaben über die Nutzung des Schulinformationssystems zu erheben und zu verwenden. „Digitale Schule“ ist berechtigt, Dritte in jeglicher Form über das Schulinformationssystem zu informieren, solange dies ohne direkten Bezug zu einer einzelnen Person erfolgt.

„Digitale Schule“ erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Server-Log-Dateien werden nach 14 Tagen gelöscht.

Wir erheben und nutzen anonymisierte Angaben über die Nutzung des Schulinformationssystems. Wir und Dritte können diese Informationen keinem Nutzer mehr zuordnen.

Des Weiteren werden automatische, wie auf jeder anderen Webseite, anonymisierte Daten durch Ihren Browser an und übermittelt.

Kontaktformular
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten an uns übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.
Wenn Sie mittels Formular oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, gestatten Sie uns, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden.
Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse und Namen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit grundlos widerrufen.
Zur Beantragung des Newsletters brauchen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse und die Einwilligung, dass Sie diesen von uns beziehen wollen.
Cookies

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

„Digitale Schule“ nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem (mobilen) Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung von „Digitale Schule“ werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser automatisch speichert. Zweck ist die nutzerfreundliche Anwendung der Webseite. Am Ende Ihres Besuchs werden diese auch wieder automatisch gelöscht oder für den nächsten Seitenaufruf gespeichert, bis Sie diese selbstständig löschen bzw. die automatische Löschung aller Cookies aktivieren.

Folgende Cookies und Cookie-Anwendungen verwenden wir für unsere Webseite und unsere App:

  • Session-Cookies (werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht)
  • Google Analytics (Webanalysedienst)
Social Media / Bookmarks

Social Bookmarks bieten den Nutzern die Möglichkeit, andere Seiten schneller aufzurufen, eine Seite oder einen Artikel einer Website in sozialen Medien zu empfehlen oder zu teilen, wenn sie dort über ein Nutzer-Profil verfügen.

Dadurch können Facebook, Twitter oder andere Seitenbetreiber Sie als Nutzer unserer Seite Ihrem Social-Media-Profil zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite „Digitale Schule“ keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook, Twitter und Co. erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Social-Media Anbieter.

Über unsere Social Media Buttons können Sie Beiträge oder unsere Seite teilen, liken und empfehlen, wenn Sie dort über ein Nutzer-Profil verfügen.

Haben Sie noch weitere Fragen oder Anregungen?

Melden Sie sich jederzeit unter info@digitale-schule.com oder datenschutz@digitale-schule.com. Weitere Informationen können Sie gerne aus Punkt 3 dieser Erklärung entnehmen oder unserem Impressum.

Bei Fragen melden Sie sich jederzeit unter:

  • info@digitale-schule.com
  • datenschutz@digitale-schule.com